Gerade keine Zeit?      » Jetzt Unterlagen anfordern 

Abgeltungssteuerfrei & provisionsfrei in über 3.500 Fonds und ETFs investieren?

Kein Problem! Mit myLife invest nutzen Sie die steuerlichen Vorteile einer Lebensversicherung und kombinieren diese mit den Kostenvorteilen eines Fondsdepots. Investieren Sie frei von Vertriebsprovisionen in über 3.500 Fonds & ETFs und das abgeltungssteuerfrei.

Bekannt aus:

Berechnungsvorgaben - hier klicken

Einmalanlage: 100.000 € • Kursgewinne p.a.: 6% p.a. • Zins- und Dividendenerträge p.a.: 2 % • Umschichtungsquote: 15% p.a. • Ausgabeaufschlag Direktbank: 2,5% (inkl. 50% Rabatt) • Direktrabatt Kickbackprovisionen p.a. myLife: + 0,55% (entspricht durchschnittlicher Erstattung aller Fonds) • Ausgabeaufschlag myLife invest: – 0% (inkl. 100% Rabatt) • Stückkosten p.a.: 60,- € • Verwaltungskosten p.a. myLife: – 0,45% • Serviceentgelt p.a.: 0,40% • Abgeltungssteuer: 25% • Solidaritätszuschlag: 5,5% • Kirchensteuer: 8% • persönlicher Steuersatz: 40 %

Ihre Vorteile auf einen Blick

Abgeltungssteuerfrei investieren.

Durch den Versicherungsmantel der myLife bleiben alle laufenden Erträge aus Zinsen und Dividenden sowie aus realisierten Kursgewinnen bei Anlagen, welche länger als 12 Jahre laufen und erst nach dem 62. Lebensjahr veräußert werden von der Abgeltungssteuer befreit.

Flexibilität eines Wertpapierdepots.

Auszahlungen sowie Zuzahlungen sind jederzeit möglich. Die jeweilige Anlagestrategie kann täglich neu bestimmt werden. Es gibt keine Mindestvertragslaufzeiten – das myLife invest Depot kann jederzeit aufgelöst oder übertragen werden, ohne dass dadurch zusätzliche Kosten entstehen.

> 3.500 Fonds & ETFs zur Auswahl.

myLife invest-Kunden erhalten 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag bei über 3.350 Fonds sowie die vollständige Erstattung aller Kickbackprovisionen. Mehr als 150 ETFs von führenden Anbietern wie ComStage, Lyxor, iShares, stehen ebenfalls zur Auswahl.

Auf ein Minimum reduzierte Kosten.

Um die höchstmögliche Rendite erzielen zu können, werden konsequent alle unnötigen Kosten eines Anlageproduktes gestrichen – z.B. Abschlussprovisionen, Ausgabeaufschläge, Depotgebühren, Transaktionskosten, Kickbackprovisionen, usw.

100% Transparenz.

24 Stunden und 7 Tage in der Woche haben Sie die Möglichkeit durch Online-Depoteinsicht die Entwicklung Ihrer Anlage zu verfolgen. Alle Kosten & Gebühren werden detailliert offengelegt.

Direktbank vs. myLife invest.

Durch die Reduzierung der Gebühren auf ein absolutes Minimum und Verzicht auf Provisionszahlungen schlägt myLife invest alle Direktbanken im direkten Kostenvergleich. Noch gravierender ist der Unterschied in der Gegenüberstellung der Anlageergebnisse.

Preise & Konditionen

Abgeltungssteuer keine Abgeltungssteuer
bei Umschichtungen innerhalb des Depots. » Details erfahren Sie hier
Ausgabeaufschläge 0,- €
Alle Fonds kaufen Sie mit 100% Rabatt bzw. mit 0% Ausgabeaufschlag. Ob ein bestimmter Fonds über myLife invest handelbar ist, können Sie durch Eingabe der WKN oder ISIN über unsere Fondssuche prüfen. Ein Vollständige Liste aller handelbaren Fonds & ETFs finden Sie hier: » s. Fondsliste
Kickbackprovisionen 100% Gutschrift
Ein Teil von der Fondsverwaltungsgebühr eines jeden Fonds wird als sogenannte Kickbackprovision von der Fondsgesellschaft an die Depotbank ausbezahlt. Bei myLife invest erhalten Sie diese Kickbackprovision jährlich Ihrem Depotvermögen vollständig gutgeschrieben – Ø 0,55% v. Fondsvolumen p.a.. Die Höhe erfahren Sie über unsere Fondssuche oder über nachfolgende die Fondsliste.
Depotgebühr 0,- € p.a.
Serviceentgelt 0,40 % p.a.
vom ∅ Depotvolumen
Verwaltungsentgelt 0,45 %* + 60,- € p.a.
*vom ∅ Depotvolumen
Transaktionskosten Fonds 0,- €
(Käufe/ Verkäufe / Spar- und Auszahlpläne kostenfrei)
Fondswechsel (Shift) 0,- €
Transaktionskosten ETF 0,2 % vom Ordervolumen + ATC
Additional Trading Costs
ETF-Wechsel (Shift) 0,2 % vom Ordervolumen + ATC
Additional Trading Costs
Depotübertrag
(Eingang von / Ausgang an andere Institute)
0,- €

Kontakt

Sie finden nicht, was Sie suchen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Tel. 089 / 45 206 79 11
Mo. bis Fr. 9 – 18 Uhr

Fax 089 / 45 206 79 77
 info@fondsvermittler.de 

Abgeltungssteuerfrei investieren?
Begriffserklärung:

Die Abgeltungssteuer ist eine Steuer auf Kapitalerträge. Unter Kapitalerträgen werden Renditen und Zinsgewinne aus unterschiedlichsten Anlageformen verstanden. Wer Kapitalerträge hat, die über den Freibetrag, den sogenannten Sparerpauschbetrag, mit einer Höhe von 801 Euro pro Person hinausgehen, muss diese versteuern.

Der Normalfall:

Die Abgeltungssteuer in Höhe von 25 Prozent wird von den Banken zusammen mit dem erhobenen Solidaritätszuschlag und der gegebenenfalls anfallenden Kirchensteuer automatisch eingezogen und an das Finanzamt überwiesen.

 

Ihr Vorteil mit myLife invest:

Durch den Versicherungsmantel der myLife bleiben alle laufenden Erträge aus Zinsen und Dividenden sowie aus realisierten Kursgewinnen bei Anlagen, welche länger als 12 Jahre laufen und erst nach dem 62. Lebensjahr veräußert werden von der Abgeltungssteuer befreit. » Details erfahren Sie hier

100% Gutschrift der Kickbackprovision?

Begriffserklärung:

Ein Teil der Fondsverwaltungsgebühr eines jeden Fonds wird als sogenannte Kickbackprovision (auch Abschlussfolgeprovision genannt) an die Depotbank bzw. den Vermittler ausbezahlt. Sie dient zur Vergütung von Vermittlungs-, Beratungs- und Aufklärungstätigkeiten.

Der Normalfall:

Die Kickbackprovision wird in voller Höhe an die Hausbank, Direktbank oder den Finanzdienstleister ausbezahlt. Es erfolgt keine Gutschrift an den Anleger.

 

Ihr Vorteil mit myLife invest:

Sie erhalten die Kickbackprovision – welche normaler Weise uns ausbezahlt werden würde – in voller Höhe Ihrem Fondsvermögen gutgeschrieben. Die Gutschrift erfolgt jährlich. Die Erstattung ist je nach Fonds unterschiedlich hoch und kann über unsere Fondssuche geprüft werden. Durchschnittlich werden etwa 0,55 % Ihrer in Fonds angelegten Summe pro Jahr wieder gutgeschrieben.

100% Rabatt auf Ausgabeaufschlag?

Begriffserklärung:

Der Ausgabeaufschlag ist ein Entgelt, welches direkt beim Kauf von Fondsanteilen einbehalten wird. Verwendet wird der Ausgabeaufschlag zur Deckung von Vertriebskosten und Beratungskosten. Die Höhe des vom Kunden zu zahlenden Ausgabeaufschlags wird von der jeweiligen Fondsgesellschaft festgesetzt.

Der Normalfall:

Während Filialbanken nach wie vor nur selten und nur auf Anfrage Rabatte auf den Ausgabeaufschlag anbieten, bieten Direktbanken fast durchgehend 50% Rabatt und häufig auf ausgewählte Fonds 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag an.

 

Ihr Vorteil im myLife invest:

Sie erhalten bei allen handelbaren Fonds immer den maximal möglichen Rabatt auf den Ausgabeaufschlag – in der Regel beträgt dieser 100%. Der Rabatt wird direkt beim Kauf gewährt. Sie erhalten also beim Kauf entsprechend der Rabatthöhe mehr Fondsanteile gutgeschrieben.

myLife invest kurz erklärt.

myLife invest besteht aus zwei Komponenten. Die Vorteile eines Fondsdepots werden mit der abgeltungssteuerfreien Anlage in einer Lebensversicherung kombiniert.

In einem klassischen Depot werden Erträge bei Verkauf von Fondsanteilen, die nach dem 01.01.2009 erworben wurden, mit der Abgeltungssteuer (+ Soli + Kirchensteuer) belegt. Über myLife invest legen Sie Fonds / ETFs in einem Depot mit Versicherungsschutz an.

Durch diese „Ummantelung“ wird das Depot als Versicherung bewertet und die Einsparung der Abgeltungssteuer somit ermöglicht. Die Verbindung aus Versicherung und Fondsanlage bieten Versicherungen als sogenannte fondsgebundene Lebensversicherung an, welche jedoch durch ihre Kostenstruktur die Rendite der Fondsanlage erheblich schmälert. Zu den Kosten einer fondsgebundenen Lebensversicherung zählen:

Abschlussprovisionen & Bestandsprovisionen für Vermittler / Banken / Vertreter usw., Verwaltungskosten, Stückkosten, fondsinterne Kosten, Ausgabeaufschläge, Depotverwaltungskosten, und viele mehr. Im Gegensatz zu fondsgebundenen Lebensversicherungen reduziert myLife invest sämtliche Kosten des Versicherungsmantels sowie der Fondsanlage, auf ein absolutes Minimum.

myLife invest besteht aus zwei Komponenten.

Fondsdepot & Versicherungsmantel

Finanzexperten sind sich einig, gäbe es ein Depot, welches die Steuervorteile einer Lebensversicherung nutzen könnte, ohne dabei auf Flexibilität oder günstige Gebühren verzichten zu müssen, dann wäre dieses Anlageprodukt die erste Wahl für den langfristigen Vermögensaufbau.
Die Lösung = myLife invest

 

Fondsdepot Bank GmbH

Die heutige Fondsdepot Bank GmbH wurde 1993 als GKS Gesellschaft für Kontenservice gegründet. 2007 wurde sie von Xchanging im Rahmen eines Joint Ventures mit Allianz Global Investors übernommen. Sie beschäftigt ca. 500 Mitarbeiter und ist im Besitz einer Vollbanklizenz und Mitglied in der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH. Aktuell werden mehr als 1,2 Mio. Depots mit einem Volumen von über 26,9 Mrd. Euro verwaltet.

Eckdaten Fondsdepot Bank

•  500 Mitarbeiter
•  1,2 Millionen verwaltete Depots
•  26,9 Milliarden Euro verwaltetes Vermögen

Ihre Vorteile durch die Fondsdepot Bank:

    keine Ausgabeaufschläge

    Rückvergütung der Kickbackprovisionen

    keine Transaktions- oder Depotkosten

     jederzeit Fonds switchen

    jederzeit Ein- oder Auszahlungen tätigen

myLife Lebensversicherung AG

Die myLife Lebensversicherung AG hat sich als einziger Lebensversicherer in Deutschland auf echte Netto-Tarife spezialisiert, das heißt Tarife ohne Abschlussprovision und laufende vertriebliche Kosten. Sie wissen zu jeder Zeit, was Sie auf den Cent genau bezahlen und welche Leistung Sie dafür erhalten. Die myLife beschäftigt ca. 70 Mitarbeiter und verwaltet über 106 Tsd. Verträge mit einem Vermögen von über 730 Mio. Euro.

Eckdaten myLife

•   Gründung 1993
•   70 Mitarbeiter
•   110 Tsd. verwaltete Verträge
•   730 Millionen Euro verwaltetes Vermögen

Ihre Vorteile durch myLife:

    abgeltungssteuerfreie Anlage

    geringe Verwaltungskosten

    keine Abschlussprovisionen

myLife invest

Abgeltungssteuer- & provisionsfreie Fondsanlage

Durch die Partnerschaft der myLife Lebensversicherung AG mit der Fondsdepot Bank profitieren Kunden nicht nur durch die abgeltungssteuerfreie Fondsanlage, sondern ebenso durch eine provisionsfreie Fondsverwaltung.

62 / 12 Regel

Steuerliche Behandlung

Durch den Versicherungsmantel der myLife bleiben alle laufenden Erträge aus Zinsen und Dividenden sowie aus realisierten Kursgewinnen bei Anlagen, welche länger als 12 Jahre laufen und nach dem 62. Lebensjahr veräußert werden von der Abgeltungssteuer befreit.

Besteuerung VOR dem 62. Lj

Besteuerung innerhalb des Depots

Es fällt keine Abgeltungssteuer an! Sie können innerhalb Ihres Depots Ihre Anlagestrategie jederzeit ändern, also z.B. von Fonds A in Fonds B wechseln, ohne dass die Abgeltungssteuer berechnet wird.

Besteuerung bei Entnahmen

Bei Entnahmen wird wie in jedem anderen „normalen“ Depot die Abgeltungssteuer auf Zinsen und Kursgewinne berechnet und in Abzug gebracht.

 

Besteuerung NACH dem 62. Lj

Besteuerung innerhalb des Depots

Es fällt keine Abgeltungssteuer an! Sie können innerhalb Ihres Depots Ihre Anlagestrategie jederzeit ändern, also z.B. von Fonds A in Fonds B wechseln, ohne dass die Abgeltungssteuer berechnet wird.

Besteuerung bei Entnahmen

Sie profitieren von einer reduzierten Besteuerung. Bei einmaligen Kapitalauszahlungen werden nur 50% des Wertzuwachses mit dem persönlichen Steuersatz versteuert, wenn der Vertrag mindestens 12 Jahre bestanden hat und die Auszahlung nach dem vollendeten 62. Lebensjahr des Steuerpflichtigen erfolgt. Todesfallleistungen unterliegen nicht der Einkommenssteuer.

 

Rabatte & Kosten

Im Einkauf liegt der halbe Gewinn. Umso geringer die Gebühren für ein Anlageprodukt, umso höher dessen Rentabilität.

MyLife invest verzichtet auf jegliche Abschlussprovisionen, Kickbackprovisionen werden rückvergütet, Depotgebühren fallen nicht an und versicherungsübliche Stornogebühren werden ausgeschlossen. Selbst ein Direktinvestment in Fonds bei einer Direktbank ist somit kostenintensiver.

 

Rabatte

0,- € p.a.

Depotgebühren & Transaktionskosten

Es fällt keine Depotgebühr an. Auf die Belastung beim Fondskauf / -verkauf durch Transaktionsgebühren wird verzichtet (Ausnahme: Handel von ETFs).

100% Rabatt

auf den Ausgabeaufschlag

Durch den Verzicht auf jegliche Abschlussprovision erwerben Sie alle Fonds mit 100% Rabatt bzw. ohne Ausgabeaufschlag.

100% Gutschrift

der Kickbackprovisionen (0,00 – 1,65 % p.a.)

Ein Teil der Fondsverwaltungsgebühr wird von den Fondsgesellschaften als sogenannte Kickbackprovision ausbezahlt. Bei myLife invest ist dem nicht so, denn diese Provision wird Ihrem Depotvermögen vollständig wieder gutgeschrieben.

Kosten

0,40 % p.a.

Servicegebühr

Jährliche Servicegebühr in Höhe von 0,40 Prozent bezogen auf das Depotvolumen.

0,45 % p.a. + 60,- €

Verwaltungskosten

Kosten für die laufende Verwaltung des Vertrags. Die Verwaltungskosten beziehen sich auf das ∅ Depotvolumen.

Mit riesiger Fondsauswahl,
Top Renditen erzielen.

3.350 Fonds

Handeln Sie 3.350 Fonds von über 250 Fondsgesellschaften über myLife invest. Sie erhalten bei jedem Fondskauf 100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag. Transaktionskosten fallen ebenfalls keine an. Eine Liste mit den handelbaren Fonds inkl. der Höhe der jeweiligen Kickbackprovision finden Sie hier.

150 ETFs

Beim Kauf bzw. Verkauf von aktiv gemanagten Fonds wird keine Transaktionsgebühr erhoben. Beim Handel von ETFs berechnet die Depotbank ein volumenabhängiges Transaktionsentgelt in Höhe von 0,2% sowie fondsspezifische Additional Trading Costs (ATC). Die Höhe der ATC finden Sie in der ETF-Fondsliste, die wir Ihnen hier zur Verfügung stellen.

MyLife Fondsliste

In der myLife Fondsliste finden Sie über 3.500 Fonds & ETFs mit Angabe der Kickbackhöhe sowie den Rabatt auf den Ausgabeaufschlag.

Flexibilität wie in einem normalen Depot.

Sie können täglich Ihre Anlagestrategie ändern, Einzahlungen & Auszahlungen tätigen oder Ihr myLife invest Depot auflösen.

täglich

Fonds / ETFs kaufen

1.000 EUR Mindestanlage je Kauf. Der Mindestbeitrag pro Fonds beträgt 100 EUR. Die Summe aller Zuzahlungen kann bis zu 100.000 EUR betragen. Überschreitet die Summe aller Zuzahlungen 50.000 EUR, ist für weitere Zuzahlungen eine Gesundheitsprüfung erforderlich.

täglich

Fonds verkaufen

Vor Laufzeitende kann jederzeit Kapital aus dem Vertrag entnommen werden. Jede Entnahme muss mindestens 1.000 EUR betragen. Mindestens 5.000 EUR müssen im Vertrag verbleiben. Entnehmen Sie Kapital vor Ihrem 62. Lebensjahr und / oder vor einer Mindestlaufzeit von 12 Jahren aus dem Vertrag, fällt auf Erträge aus Zinsen und Dividenden sowie aus realisierten Kursgewinnen Abgeltungssteuer an – wie in einem normalen Depot.

täglich

Fonds / ETFs tauschen

Es können jederzeit Umschichtungen („shift“) innerhalb der Fondsanlage vorgenommen werden. Es müssen mindestens 1.000 EUR umgeschichtet werden. Bis zu 1.000.000 EUR können pro Jahr kostenlos geshiftet werden. Bei ETF fallen Transaktionskosten an.

täglich

Vertrag kündigen

Sollte myLife invest nicht Ihre Erwartungen erfüllen, können Sie jederzeit ohne Wenn und Aber den Vertrag kündigen. Unkompliziert und komplett kostenfrei.

Nochmal Lust zu Blättern?

Hier finden Sie alle Unterlagen zur myLife invest zum Herunterladen.

Fragen zu myLife invest? Rufen Sie uns an.

089 / 45 206 79 11
Montag – Freitag 09:00 – 18:00 Uhr

Kunde werden

In 3 einfachen Schritten zum myLife invest Depot

Antrag ausfüllen

Sie können die Antrag einfach herunterladen oder weiter unten per E-Mail anfordern. Sobald Sobald wir den ausgefüllten und unterzeichneten Antrag erhalten, beauftragen wir die Erstellung eines individuellen Angebots durch die myLife Lebensversicherung AG. Dieses Angebot erhalten Sie binnen 24 Stunden per Email zugesandt.

Angebot zustimmen

Erst wenn Sie dem zugesandten Angebot per TAN (wird auf Ihr Mobilfunkgerät per SMS gesendet) zustimmen, kommt es zu einem
Vertragsverhältnis, dem Sie innerhalb einer 14 tägigen Frist widersprechen können.

Vorteile nutzen

Investieren Sie abgeltungssteuerfrei und provisionsfrei in über 3.500 Fonds und ETFs.

FAQ

Fragen & Antworten

Was genau ist myLife invest?

Ein Anlageprodukt, welches die Steuervorteile einer Lebensversicherung nutzt und somit das abgeltungssteuerfreie Investieren ermöglicht. In Kooperation mit der Fondsdepot Bank stehen ca. 3.500 Fonds inklusive passive Indexfonds (ETFs) zur Verfügung. Diese können individuell ausgewählt werden. Eine Umschichtung während der Laufzeit ist jederzeit möglich.

Welche Leistungen bietet myLife invest?

Auszahlung des Fondsvermögens zum vereinbarten Ablauftermin. Auch vor Laufzeitende sind vorzeitige Auszahlungen aus dem Fondsvermögen jederzeit möglich. Im Todesfall der versicherten Person vor dem vereinbarten Versicherungsende wird das Fondsvermögen an die Hinterbliebenen ausgezahlt.

Wer kann bei myLife invest Kunde werden?

Alle zwischen 18 und 85 Jahren, die die Ertragschancen und Flexibilität einer klassischen Fondsanlage mit den steuerlichen Vorteilen einer Versicherungslösung verbinden möchten.

Wie lang kann die Vertragslaufeit sein?

Die Laufzeit kann zwischen 12 und 70 Jahren frei gewählt werden. Das maximale Endalter liegt bei 98 Jahren.

Welche Mindestanlagesummen gibt es?

Der einmalige Beitrag beginnt ab 5.000 Euro. Monatliche Sparraten sind ab 150 Euro möglich. Anschließend sind jederzeit Zuzahlungen möglich. Höhe Zuzahlungen: Mindestens 1.000 Euro, bis zum 85. Lebensjahr der versicherten Person. Die Summe aller Zuzahlungen darf maximal 50 Prozent des Einmalbeitrags und bis zu 100.000 Euro betragen. Überschreitet die Summe aller Zuzahlungen 50.000 Euro, ist für weitere Zuzahlungen eine Gesundheitsprüfung erforderlich.

Was passiert im Todesfall?

Im Todesfall des Anlegers vor dem vereinbarten Ablauftermin wird das Fondsvermögen fällig. Ab dem 6. Versicherungsjahr wird eine zusätzliche Leistung im Todesfall gezahlt. Diese zusätzlichem Leistung beträgt im 6. Versicherungsjahr 10% des Einmalbeitrages und fällt in den folgenden Jahren
gleichmäßig bis zum vereinbarten Ablauftermin auf 0%.

Kontakt

Sie finden nicht, was Sie suchen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Tel. 089 / 45 206 79 11
Mo. bis Fr. 9 – 18 Uhr

Fax 089 / 45 206 79 77
 info@fondsvermittler.de 

Unterlagen per E-Mail anfordern

Sie erhalten:

   Kundenbroschüre
   Bedingungen
   Antrag

Sie haben Fragen zu myLife invest?
Gerne stehe ich Ihnen mit meinem Team von Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr telefonisch unter 089 / 45 206 79 11 oder per Email unter osh@fondsvermittler.de zur Verfügung.

Oliver Schmitt-Haverkamp
Geschäftsführer

»  keine Ausgabeaufschläge

»  0,- Depotgebühren

»  bis 500 € Prämie

Kontakt

Tel. +49 (89) 45 206 79 11
Mo. bis Fr. 9 - 18 Uhr

Fax +49 (89) 45 206 79 77
info@fondsvermittler.de

Fondsvermittler.de (FV) verzichtet vollständig auf jegliche Abschlussprovisionen. Mit den FV-Spartarifen kaufen Sie alle Fonds bei unseren Partnerbanken mit dem maximalen Rabatt auf den Ausgabeaufschlag. Über 23.000 Fonds erwerben Sie so dauerhaft mit
100% Rabatt.

Datenschutz  •  impressum